DIE TASTENROWDIES


 

Leitung:
Jürgen Prause
Cilly-Aussem-Str. 5
Tel. (05977) 1727
  e-Mail

Valid xHTML 1.0 strict!  Valid CSS!

Die Tastenrowdies waren Gründungsmitglieder des AOSH im Jahre 1986 und spielten 30 Jahre lang aktiv im Orchester mit. Nach der Auflösung des Orchestes im Januar 2016 haben fünf Spielerinnen und Spieler beschlossen, auch weiterhin gemeinsam zu musizieren und zu proben. Es entstand eine kleine Band, die alle musikalischen Stilrichtungen vertritt. Zum Repertoire gehören Rock, Pop, Country, Swing, Oldies, Shanties, Schlager und auch Stimmungs- und Volksmusik. Auch Einladungen, bei privaten Feiern wie runde Geburtstage, Gold- und Silberhochzeiten, Advents- und Weihnachtsfeiern etc. zu spielen, werden gern angenommen, wenn es terminlich möglich ist. Im Repertoire sind derzeit etwa 250 Titel. Neue Kompositionen und aktuelle Hits kommen ständig dazu.

"Wo man singt ..." Singnachmittage im Wöhlehof:

Musiker Wo man singt ...Zusammen mit zwei weiteren Musikern gestalten und begleiten wir auch die Singnachmittage im Wöhlehof Spelle. Die Termine werden im Nachrichtenblatt Spelle und in der Presse veröffentlicht. Sie sind auch auf der Startseite unserer Homepage aufgeführt. Für die Gruppe gibt es inzwischen eine eigene Seite mit aktuellen Fotos.

Tastenrowdies
von links: Melanie Sander, August Evers, Martina Jörgens, Kerstin Spieker, Jürgen Prause

Tastenrowdies

Foto Tastenrowdies   Foto Tastenrowdies

Foto Tastenrowdies   Foto Tastenrowdies

Es gibt viele Anlässe, zu denen unsere Musik gefragt ist. Wir spielen bei privaten Feiern oder bei Veranstaltungen unserer Gemeinde sowie auch Nachbargemeinden wie z.B. Weinfeste, Lieder- und Singnachmittage, Weihnachtsfeiern und vielen andere Gelegenheiten.

Unsere Proben sind alle zwei Wochen, bei denen wir neue Stücke einstudieren, bzw. uns für Auftritte vorbereiten.

nach oben  Pfeil